Kugelhahn Typ AST - Zapfengelagert

HARTMANN VALVES Kugelhähne der Baureihe AST sind für den Einsatz als Hochdruckarmaturen ausgelegt. Mit unseren einzigartigen rein metallischen Dichtsystemen eignen sie sich gleichermaßen in flüssigen wie gasförmigen Medien mit Feststoffanteilen als zuverlässig dichtende Absperrarmaturen. Hauptmerkmale der robusten Konstruktion sind:

  • Auslegung nach DGRL 97/23/EG, API 6D oder API 6A
  • Rein metallisch dichtend
  • O-Blasen-Leckrate
  • Zwei- und dreiteilige Gehäuse (Split Body) aus Schmiedematerial
  • Zapfengelagerte Kugel
  • Ausblassichere Schaltwelle
  • Schwimmend gelagerte, selbstzentrierende Sitzringe mit vorgespannten Federelementen
  • Automatische Gehäusedruckentlastung
  • Leitungsdruckabhängige Dichtkraft
  • Double Block and Bleed (DBB)
  • Austauschbarkeit der oberen Schaltwellendichtung bei vollem Leitungsdruck
  • Keine elektrostatische Aufladung
  • Feuersicher nach API 6 FA und BS 6755/2
  • Wartungsfrei

Auf Wunsch fertigen und liefern wir die Kugelhähne der AST Baureihe für Sie:

  • mit Double Piston Effect (DIB)
  • aus Sonderwerkstoffen für extreme Anwendungsgebiete
  • weich dichtend
  • mit oder ohne Entwässerungs- und Entlüftungsanschlüssen
  • mit rein metallisch dichtenden Entwässerungskugelhähnen
  • als Reduced Bore Kugelhähne
  • mit speziellen Innen- oder Außenbeschichtungen
  • für Unterflur-Einsatz mit Schaftverlängerungen bis zu 6 mtr. Länge
  • mit elektrischen, pneumatischen oder elektro-hydraulischen Antrieben
  • fail-safe close oder fail-safe open
  • als Sonderanfertigung für Ihren speziellen Anwendungsfall

DGRL 97/23/EG und API 6D:

  • DN 50 – DN 450 (2“ – 18“) bis PN 420 (ANSI 2500)
  • DN 500 – DN 700 (20“ – 28“) bis PN 250 (ANSI 1500)
  • DN 1000 (40“) bis PN 150 (ANSI 900)
  • weitere Nennweiten und Druckstufen auf Anfrage!

API 6A:

  • 2 1/16“ – 7 1/16“ bis API 10.000
  • 9“ – 11“ x 10“ bis API 5.000
  • 13 5/8“ – 16 3/4″ bis API 3.000
  • PSL 1 – PSL 3G
  • Temp. Class K – Y
  • weitere Nennweiten und Druckstufen auf Anfrage!
Print Friendly