DEA Referenz: Überholung von Sicherheitskugelhähnen in Rekordzeit

04. März 2017

Das von der DEA im Nordwesten Niedersachsens betriebene Erdgasfeld Völkersen gehört zu den produktionsstärksten in Deutschland. Bei dem Betrieb sowie bei Wartung und Instandhaltung aller obertägigen Anlagen und Bohrungen durch den Förderbetrieb Niedersachsen hat Sicherheit oberste Priorität. Im Zuge der regulären 5-Jahreswartung der Zentralen Gastrocknungsanlage (ZGTA) wurden auch rund 20 Kugelhähne von Hartmann Valves einer Befundung und Überarbeitung unterzogen. Dank frühzeitiger Planung und enger Abstimmung konnten alle Armaturen in einem sehr kurzen Zeitfenster überholt und wieder planmäßig in Betrieb genommen werden.
„Die Zusammenarbeit mit dem Hartmann Service vor Ort sowie auch die Abarbeitung der einzelnen Instandhaltungsmaßnahmen lief stets in enger Abstimmung – vollkommen reibungslos.“, so Meiko Lindhorst, Instandhaltungsmeister bei der DEA.




< Zurück

Wir stellen ein

14 freie Stellen und Ausbildungsplätze

Jetzt bewerben ×
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, wie in unserer Cookie-Richtlinie beschrieben, zu.
Wir verwenden Cookies, um die Benutzung der Website zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie unserer Verwendung von Cookies auf diesem Gerät zustimmen.
Ok