Auszeichnung: „Familienunternehmer des Jahres 2019“

17. Januar 2019

Der Titel „Familienunternehmer des Jahres“ ging im Januar 2019 an Werner Hartmann, der gemeinsam mit seinen Brüdern Christian und Martin Hartmann das Familienunternehmen Hartmann Valves in dritter Generation führt. Der Wirtschaftsverband DIE FAMILIENUNTERNEHMER des Regionalkreises Hannover zeichnet damit die Geschäftsleitung für herausragendes Unternehmertum und mitarbeiterorientierte Unternehmensführung aus.

Lesen Sie hier den Zeitungsartikel in der Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ)
und die Titelstory in der Celleschen Zeitung (CZ)

Im Rahmen der Preisverleihung wurde dieses Portrait des Unternehmers gezeigt:

Auch das NDR Fernsehen besuchte die drei Geschäftsführer vorab:

Die weltweite Wettbewerbsfähigkeit sichert sich der Hersteller von Spezialarmaturen und Bohrlochköpfen durch seine hohe Innovationskraft und die Expansion in neue Bereiche wie erneuerbaren Energien. So konnten auch in schwierigen Zeiten wie der Ölkrise die Belegschaft stets gehalten und ein kontinuierlicher Wachstumskurs verfolgt werden. Im vergangenen Jahr erzielte das Unternehmen einen Rekordumsatz und investierte erheblich in die Modernisierung der Produktion und zusätzliches Personal. „Unsere Mitarbeiter sind unsere wichtigste Ressource und ausschlaggebend für unseren Erfolg“, weiß Geschäftsführer Werner Hartmann. „Deshalb freue ich mich, diesen Preis nicht nur im Namen meiner Brüder und der gesamten Unternehmerfamilie anzunehmen, sondern vor allem auch als Dank und Motivation an unser großartiges Team.

„Wir küren dieses Jahr mit Werner Hartmann einen außergewöhnlichen Familienunternehmer, der es verstanden hat, sein Unternehmen mit Weitblick auf die zukünftigen Herausforderungen des Weltmarktes bestens vorzubereiten. Gleichzeitig ist es der Familie gelungen, in vorausschauender Planung die nächste Generation bereits mit zu berücksichtigen, eindeutige Verantwortlichkeiten zu schaffen und somit die Basis für eine stabile und kontinuierliche Weiterentwicklung des Unternehmens zu sichern“, begründet Andreas Pralle, Regionalvorsitzender von DIE FAMILIENUNTERNEHMER in Hannover, die Entscheidung der Jury.

Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann betont die Bedeutung von Familienunternehmen für das Bundesland: „Familienunternehmen sind das Herz des niedersächsischen Mittelstands. Sie haben in den letzten Jahrzehnten dazu beigetragen die Marke ‚Made in Germany‘ zu einem weltweiten Erfolg zu führen. Sie sind bei uns in Deutschland ein zuverlässiger Garant für wirtschaftliches Wachstum und die Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen. Sie fühlen sich Traditionen verpflichtet und sind gleichzeitig hochinnovativ, sie halten ihr Personal oft auch in schwierigeren Zeiten und sind dennoch wettbewerbsfähig, sie sind weltweit tätig und trotzdem regional verwurzelt. Mit Werner Hartmann wird dieses Jahr ein Familienunternehmer ausgezeichnet, der mit seinen Brüdern in dritter Generation ein traditionsreiches Unternehmen führt. Seit Gründung des Unternehmens im Jahre 1946 haben alle Verantwortlichen mit großem Engagement stets das Wachstum des Unternehmens befördert. Ich freue mich, dass die Hartmann Valves GmbH mit ihren 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach wie vor hier bei uns in Niedersachsen zuhause ist.“

Jedes Jahr zeichnet der Verband DIE FAMILIENUNTERNEHMER ein inhabergeführtes Familienunternehmen im Wirtschaftsraum Hannover für herausragendes Unternehmertum, mitarbeiterorientierte Unternehmensführung und gesellschaftliches Engagement aus. Die Preisverleihung zum „Familienunternehmer des Jahres“ steht unter der Schirmherrschaft des Niedersächsischen Wirtschaftsministers und wird von der Leibniz Universität gefördert.

Weitere Informationen zum Verband und der Preisverleihung: http://www.unternehmer-des-jahres.org

Bild: Andreas Pralle (2.v.l.), Regionalvorsitzender von DIE FAMILIENUNTERNEHMER Hannover Region, übergibt den Preis an Werner Hartmann (3.v.l.), der ihn auch im Namen seiner ebenfalls geschäftsführenden Brüder Christian (l.) und Martin (r.) annimmt.




< Zurück

Wir stellen ein

15 freie Stellen und Ausbildungsplätze

Jetzt bewerben ×
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, wie in unserer Cookie-Richtlinie beschrieben, zu.
Wir verwenden Cookies, um die Benutzung der Website zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie unserer Verwendung von Cookies auf diesem Gerät zustimmen.
Ok