Geothermie

Jahrzehntelange Expertise und beständige Wellheads machen Hartmann Valves zu einem gefragten Partner in der tiefen Geothermie.

BOHRLOCHKÖPFE MIT INTEGRIERTEN KUGELHÄHNEN
Unser API 6A Wellhead Equipment garantiert einen sicheren Bohrungsabschluss - auch bei anspruchsvollsten Bedingungen und Scaling-Bildung.

Konzipiert nach projektspezifischen Anforderungen und für höchste Durchflussmengen und Temperaturen bieten unsere geothermischen Bohrlochköpfe maximale Betriebssicherheit und Anlagenverfügbarkeit. Der Einsatz von rein metallisch dichtende Kugelhähnen an den Bohrlochköpfen sorgt für höchste Zuverlässigkeit, lange Lebensdauer und geringen Wartungsaufwand.

Seit den ersten Pionierprojekten im Jahr 1978 haben wir mehr als 45 Projekte mit den unterschiedlichsten geothermischen Bedingungen ausgestattet – einschließlich der Lithiumgewinnung. Hartmann ist zertifiziert für API 6A, API 6D, API 7-1 Ausrüstung und ATEX.

Broschüre: Geothermal Wellheads

Dürrnhaar SWM Geothermie Wellhead Hartmann Valves
Dürrnhaar SWM Geothermie Wellhead Hartmann Valves
Freiham Geothermie Wellhead Hartmann Valves
Freiham Geothermie Wellhead Hartmann Valves
SWM Geothermie Wellheads Hartmann Valves
SWM Geothermie Wellheads Hartmann Valves
Luttelgeest Geothermie Wellhead Hartmann Valves
Luttelgeest Geothermie Wellhead Hartmann Valves
Geothermie Wellhead Türkei Hartmann Valves
Geothermie Wellhead Türkei Hartmann Valves
Bruchsal Geothermie Wellhead Hartmann Valves
Bruchsal Geothermie Wellhead Hartmann Valves
Wir unterstützen unsere Kunden in allen Projektphasen.
Unterstützung in allen Projektphasen

Nicht nur die Zuverlässigkeit der Komponenten, sondern auch eine effiziente Zusammenarbeit zwischen Herstellern, Engineering-Partnern und Betreibern sind entscheidend für den Erfolg der Projekte. Deshalb unterstützen wir unsere Kunden in allen Projektphasen – vom Engineering über die Eigenfertigung, die Installation vor Ort, Miet, Wartungsarbeiten wie Pumpentausch bis hin zur Modernisierung bestehender Anlagen.

Ihre Vorteile im Engineering

  • Projektspezifisches Konstruktionsdesign
  • Berücksichtigung der langfristigen Wirtschaftlichkeit
  • 3D-Zeichnungen und FEM-Analysen
  • Umfassende Dokumentation für Genehmigungsbehörden
  • Lückenlose Rückverfolgbarkeit der einzelnen Komponenten
Wellhead Design

Unsere API Bohrlochköpfe in kundenspezifischer Ausführung entsprechen den höchsten Standards in Bezug auf Sicherheit, Qualität und Langlebigkeit und werden aus hochwertigen Materialien hergestellt. Ausgestattet mit gasdichten, metallisch dichtenden Kugelhähnen halten sie hohen Temperaturen bis zu 400 °C (752 °F) und Drücken bis zu 10.000 psi stand. Sonderausführungen bieten zusätzliche Sicherheit und wirtschaftliche Vorteile.

 

Kundenspezifische Design-Highlights

  • ESP und LSP Design
  • Austauschbares Design für Produktion oder Injektion
  • Integration mehrerer Komponenten in einem Block mit weniger Flanschverbindungen
  • Control und injection lines
  • Horizontale oder vertikale ESP-Steckverbindung
  • Zusätzliche Anschlussmöglichkeiten (z.B. für Einspritzungen, Messungen)
  • Flexible Fail-Safe-Close-Automatisierung mit elektrischem, hydraulischem oder pneumatischem Antrieb

Vertikaler ESP Plug-In

  • Exzentrisches ESP Design für Produktion
  • Master Valve mit Fail-safe-close Antrieb

Doppelte Barriere

  • Twin Ball Valves für doppelte Sicherheit in selber Baulänge
  • Reduktion der Bauhöhe und -breite
  • Modulares Design für Austauschbarkeit zwischen Injektion und Produktion

Horizontales ESP Plug-In

  • Weniger Bauteile - reduzierte Bauhöhe
  • Kostensparende Instandhaltung
  • Schneller Pumpenaustausch
  • Modulares Design für ESP
Zuverlässige Absperrung: Rein metallisch dichtende Kugelhähne lassen sich auch bei Scaling sicher schließen.
Verwendung von metallisch dichtenden Kugelhähne

Hartmann Geothermie-Wellheads sind standardmäßig mit gasdichten Kugelhähnen (bis 13-5/8″) ausgestattet, die durch eine metallische Abdichtung zwischen Kugel und Sitzring eine hohe Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer garantieren. Im Gegensatz zu Schiebern haben Kugelhähne den Vorteil, dass sie auch bei Ablagerungen in der Rohrleitung sicher schließen und deutlich weniger Wartung benötigen. Integrierte metallisch dichtende Kugelhähne bieten ein höheres Maß an Sicherheit, da sie seltener blockieren, einem geringeren Verschleiß unterliegen und nicht mit Fett gefüllt werden müssen, was die nachgeschalteten Anlagen verunreinigen könnte.

Mit ihrem hohen Sicherheitsfaktor sind Hartmann-Kugelhähne echte Arbeitsarmaturen mit Drosselfunktion. Bei Bedarf sind sie mit Spülanschlüssen, z.B. für die Ansäuerung, versehen. Aufgrund ihrer gleichen Baulänge können Schieber am Bohrlochkopf leicht ausgetauscht werden. Für API 6A Kugelhähne bieten wir ein Standardlieferprogramm mit kurzen Lieferzeiten.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile von Kugelhähnen am Bohrlochkopf:

Video: Gate vs Ball Valve

Unser erfahrenes Service-Team steht 24/7 zur Verfügung.
Installation, Betrieb und Wartung

Unser erfahrenes Servicepersonal steht Ihnen bei Geothermieprojekten jederzeit gerne zur Verfügung: Bei umfangreichen Arbeiten wie dem Einbau oder Umbau von Bohrlochköpfen, beim Ein- und Ausbau von Armaturen in Anlagen, bei der Unterstützung bei Revisionen oder bei der Wartung unserer Produkte.

Unsere Referenzprojekte der Geothermie

Seit den ersten Pionierprojekten haben wir ca. 45 Geothermieprojekte mit Wellhead Equipment ausgestattet. Die Karte zeigt einen Auszug von Geothermieprojekten, an denen wir mit unseren Wellheads beteiligt sind. Unsere vollständige Referenzliste können Sie unter  marketing@hartmann-valves.com anfordern.

MITGLIEDSCHAFTEN
Wir angagieren uns in den folgenden Verbänden zum Thema Geothermie

Logo Bundesverband Geothermie   Logo BVEG Logo Geothermie Österreich

#GEOTHERMIE

25 freie Stellen und Ausbildungsplätze

×
Haben Sie Fragen?
Bitte nutzen Sie dieses Kontaktformular, um mit uns in Kontakt zu treten.

Oder rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Sie können uns unter dieser Telefonnummer erreichen: +49 5085 9801 0.

Ihre Ansprechpartner

Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie hier.