ÖL- / GASFÖRDERUNG

Raue Betriebsbedingungen und aggressive
Medien erfordern besonders beständiges
Wellhead Equipment und zuverlässige
Absperrarmaturen.

Hartmann Bohrlochköpfe mit integrierten Kugelhähnen zeichnen sich durch besondere Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit aus.
ANSPRUCHSVOLLE MEDIEN

Bei der Förderung von Öl und Gas werden eine Vielzahl von Partikeln und Begleitstoffen im Medienstrom mitgeführt. Dies stellt hohe Anforderungen an die Armaturen.
Seit mehr als 70 Jahren sorgen Hartmann Produkte mit ihrem robusten und individuell zugeschnittenen Design für ein Höchstmaß an Sicherheit – auch bei gefährlichen und korrosiven Medien wie Sauergas, Saueröl (H2S) und CO2.
Für den Aufbauservice, Reparaturen und Wartungsarbeiten steht ein erfahrenes Serviceteam rund um die Uhr zur Verfügung.

Sowohl im klassischen Wellhead-Design als auch im Solidblock-Design sorgen metallisch dichtende Kugelhähne für höchste Sicherheit.
ZUVERLÄSSIGE KOMBINATION
Wellheads mit gasdichten Kugelhähnen haben sich als sehr erfolgreich am Markt bewiesen.

Unsere API 6A-konformen Bohrlochköpfe sind standardmäßig mit rein metallisch dichtenden Kugelhähnen ausgestattet, die zudem gasdicht sind. Im Vergleich zu Gate Valves bieten sie eine höhere Sicherheit, da sie weniger zu dazu neigen, zu blockieren, einem geringeren Verschleiß unterliegen und nicht mit Fett gefüllt werden müssen, welches nachgelagerte Anlagenteile verschmutzen könnte. Dank der rein metallischen Abdichtung  zwischen Kugel und Sitzring erfüllen die Hartmann Kugelhähne in allen Druckstufen eine Leckrate von A bzw. 0 und sind besonders widerstandsfähig und wartungsarm. Zusätzliche Sicherheit bietet eine doppelte Barriere (DIB 2). Entscheidend für die hohe Lebensdauer sind eine entsprechende Materialauswahl sowie Oberflächenbehandlungen und Sonderbeschichtungen, beispielsweise gegen Korrosion.
Hartmann Wellheads werden in klassischem Design oder in integrierter Bauweise auf die kundenindividuellen Anforderungen angepasst.

Dieses Wellhead für die Sauergasproduktion verfügt über eine Schnellschlussarmatur mit entsprechendem Antrieb.
INTEGRIERTE BAUWEISE UND SPEZIELLE ANFERTIGUNGEN

Bei der Integralbauweise werden die Funktionen mehrerer Armaturen und Wellheadkomponenten in einem Bauteil zusammengeführt. Dadurch wird nicht nur die Bauhöhe minimiert,  sondern durch das Einsparen von Flanschverbindungen vor allem auch die Sicherheit erhöht. Zudem wird die Aufbauzeit wird verringert, korrosionsgefährdete Bolzen und Muttern fallen weg und ein absolut senkrechter Aufbau mit ungestörtem Driftdurchmesser ist gegeben.
Im Bereich der Ölförderung eignen sich Hartmann Kugelhähne auch bei hoher Temperatur für die Bedampfungsanlage, um Öl flüssig zu bekommen. Hierbei wird durch Wasserdampfinjektion bei hoher Temperatur die Viskosität heruntergesetzt.

Cleveres Konzept: Der Hartmann Molchhahn ersetzt aufwendige Schleusensysteme.
MOLCHHÄHNE

Um Leitungen von Parafinablagerungen bzw. von Kondenswasser zu reinigen, bieten sich Molche an. Einen platz- und kostensparenden Ersatz für aufwendige Molchschleusensysteme bieten Hartmann Molcharmaturen. Zusätzlich zu der klassischen Anwendung als Absperrarmatur fungiert der Molchkugelhahn als Aufgabe- oder Entnahme-Armatur für Molche.
Darüber hinaus kann der Molchhahn zum Separieren verschiedener Produkte in einer Rohrleitung eingesetzt werden. Dieses Konzept verfügt über eine doppelte Sicherheitsbarriere beim Öffnen und kommt ohne Spezialwerkzeuge aus. Hartmann Molchhähne sind unter anderem bei namhaften Öl-Konzernen als globale Standardlösung im Einsatz.

Kugelhähne und Wellheads

Unsere Kugelhähne finden sie hier. Um zu den Wellheads zu gelangen, klicken sie hier.


Referenzen
Alle Referenzen im Überblick

Erfahren Sie, bei welchen Kunden unsere Produkte erfolgreich im Einsatz sind.

Referenz anzeigen
Haben Sie Fragen?
Benutzen Sie das Kontaktformular, um mit uns in Verbindung zu treten.

Oder rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns.

Sie erreichen uns ganz einfach über diese Telefonnummer: +49 5085 9801 0.

Ihre Ansprechpartner

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, wie in unserer Cookie-Richtlinie beschrieben, zu.
Wir verwenden Cookies, um die Benutzung der Website zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie unserer Verwendung von Cookies auf diesem Gerät zustimmen.
Ok