Chemie bei Yara Deutschland

Spezialkugelhähne für Extrembedingungen: Innovative Umrüstung in Ammoniakanlage.



Innovative Umrüstung in Ammoniakanlage

Spezial-Kugelhähne für Extrembedingungen sorgen für energieeffiziente Produktion und mehr Wirtschaftlichkeit

Von 2012 bis 2013 hat Yara Deutschland im Werk Brunsbüttel eine umfassende Prozessoptimierung realisiert. Die Ammoniakanlage ist weltweit die einzige ihrer Art, deren Vergasungsstränge bivalent mit Erdgas oder Öl betrieben werden können. Ein Baustein sind dabei die 5“-Absperrkugelhähne von Hartmann Valves, die gezielt auf die anspruchsvolle Kombination aus reinem Sauerstoff, Dampf und hohen Temperaturen ausgelegt sind. Alle Kundenanforderungen sind überdurchschnittlich erfüllt, die energieeffiziente Produktion sicherte sogar den Standort.


Referenzblatt anzeigen
Projekt Umrüstung POX-Vergasungsanlage, Werk Brunsbüttel
Betreiber/Engineering Yara Brunsbüttel GmbH
Armaturen 5“-Kugelhahn-Absperrarmaturen (DN 125 PN 160)
Material Inconel 625® (Vollmaterial)
Max. Temparatur + 400° Celsius
Nenndruck, Auslegung 160 bar
Druck/Betrieb 64 bar
Medien reiner Sauerstoff, Dampf
Sonstiges EIGA-konform, Ex-Zone-2-zulässig, Überprüfung auf Ausbrennsicherheit (BAM)

Bei diesem Projekt konnten wir kein Risiko eingehen. Bei einem falschen Hersteller hätten wir die gesamte Umrüstung technisch und zeitlich gefährdet.

Jürgen Rommel
MSR- Technik, Yara Brunsbüttel GmbH

Hartmann eilt der Ruf voraus, der Mercedes unter den Armaturenherstellern zu sein. Wir entschieden uns bei diesem wichtigen Umbau für eine hochwertige Lösung!

Werner Döring
Leiter Projekte und Verfügbarkeit, Yara Brunsbüttel GmbH

Wir stellen ein

17 freie Stellen und Ausbildungsplätze

Jetzt bewerben ×
Haben Sie Fragen?
Benutzen Sie das Kontaktformular, um mit uns in Verbindung zu treten.

Oder rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns.

Sie erreichen uns ganz einfach über diese Telefonnummer: +49 5085 9801 0.

Ihre Ansprechpartner

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, wie in unserer Cookie-Richtlinie beschrieben, zu.
Wir verwenden Cookies, um die Benutzung der Website zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie unserer Verwendung von Cookies auf diesem Gerät zustimmen.
Ok