Neuer, innovativer Molchkugelhahn gewinnt PRIMUS Award

14. Oktober 2021

Im Rahmen der DIAM 2021 in Bochum wurde der Primus Award verliehen. In der Kategorie ARMATUREN gewann der neue, zum Patent eingereichte Molchhahn der Firma Hartmann.

Der Molchkugelhahn mit mehrfacher Sicherheitsbarriere zum Schleusenraum ermöglicht, dass Molche sicher und problemlos eingeführt und entnommen werden können, selbst bei vorhandenem Rohrleitungsrestdruck. Bei dieser neuartigen Konstruktion ist der Schleusenraum durch mindestens zwei zusätzlich eingebaute Sitzringe separat abgesperrt und wird mittels Manometer drucküberwacht. Wird die erste Barriere von der Rohrleitung zum Totraum undicht, so dichtet die zweite Barriere gegen die Schleuse ab und das Schließen des Schleusentors bleibt gefahrenlos möglich. Die Bauweise erleichtert nicht nur den Vorgang des Molchens, sondern erhöht zusätzlich die Sicherheit.

Die neuartige Konstruktion ermöglicht auch weitere Anwendungsfälle, beispielsweise das Einbringen eines Siebkorbfilters. Weitere Optionen sind der Einsatz von Rückschlagklappen in die Kugel, dass Ein- und Ausschleusen von Messtechnik oder das Einbringen von Regelscheiben, um den Durchfluss zu drosseln. Die innovative Bauweise ermöglicht viele weitere Anwendungsfälle und ist auch für den Einsatz von Wasserstoff geeignet.

Mehr erfahren




< Zurück

17 freie Stellen und Ausbildungsplätze

×
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, wie in unserer Cookie-Richtlinie beschrieben, zu.
Wir verwenden Cookies, um die Benutzung der Website zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie unserer Verwendung von Cookies auf diesem Gerät zustimmen.
Ok